Vorträge 2013

„Was steckt drin? Herausforderungen und Potenziale der Medienanalyse für die Gesundheitskommunikation am Beispiel des Themas Krebs“, Vortrag von C. Lampert, M. Grimm & S. Wahl im Rahmen der 1. Tagung der DGPuK-Ad-hoc-Gruppe Gesundheitskommunikation am 23. November 2013 in Hannover.

„Computerspiele(n) in der Familie – Computerspielsozialisation von Heranwachsenden“, Vortrag von C. Lampert im Rahmen der Fachtagung der Medienakademie „Das Leben ist (k)ein Spiel! Onlinespiele  – Bereicherung oder Gefährdung der jugendlichen Lebenswelt?“ am 8. November 2013 in Greifswald.

„Medienerziehung in der Familie unter dern Bedingungen von Mediatisierung“, Vortrag C. Lampert im Rahmen der Herbstagung der DGfE-Sektion Medienpädagogik am 7. November 2013 in Köln (gemeinsam mit U. Wagner und C. Gebel).

„Mediennutzung und -erziehung in der Familie“, Vortrag von C. Lampert im Rahmen der Ringvorlesung „Immer und überall online“ am 28. Oktober 2013 in Hamburg.

„Risiko, Rischio, Ryzyko – Onlinerisiken aus der Perspektive europäischer Kinder. Ergebnisse aus dem Projekt EU Kids Online“, Vortrag von U. Hasebrink und C. Lampert im Rahmen der Veranstaltung „Kinder im Netz. Aktuelle Befunde und Handlungsansätze“ am 25. Juni 2013 in Hamburg.

„Mama, Papa, IPad – Medien(erziehung) in der Familie“, Workshop von C. Lampert im Rahmen der Fachtagung „Baby mit Zukunft. Aufwachsen zwischen virtuellen Netzwerken und emotionaler Präsenz“ der Ehlering Stiftung am 5. Juni 2013 in Hamburg.

„Je früher, desto besser? Frühkindliche Mediennutzung und Handlungsansätze für die Elternarbeit“, Inputvortrag von C. Lampert beim Workshop für die Referentinnen und Referenten der Initiative Eltern+Medien am 15. Mai 2013 in Marl.

„Medienbildung in der Kita und der GBS“, Vortrag von C. Lampert im Rahmen des 8. Hamburg Fachgesprächs der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration am 24. April 2013 in Hamburg.

„Kompetent oder verloren im Netz? Wie nutzen Kinder und Jugendliche Angebote im Internet? Vortrag von C. Lampert im Rahmen des CCKids-Fachforums „Wissenschaft und Praxis im Dialog“ zum Thema „Verloren im Netz? Medienkompetenzförderung bei Kindern und Jugendlichen“ am 16. April 2013 in Hamburg.

„Gesünder durch Kommunikationswissenschaft? Herausforderungen und Chancen transdisziplinärer Forschung im Bereich der Gesundheitskommunikation“, Vortrag von C. Lampert, M. Grimm und S. Wahl im Rahmen der SGKM-Tagung „Transdisziplinarität in der Kommunikations- und Medienwissenschaft – Return on Investment oder vergebliche Liebesmüh?“ am 13. April 2013 in Winterthur (zusammen mit E. Baumann).

„Zwischen Anspruch und Alltagsbewältigung: Medienerziehung in der Familie – Vorstellung der Ergebnisse der LfM-Studie“, Vortrag von C. Lampert am 19. März 2013 in Düsseldorf (gemeinsam mit Dr. Ulrike Wagner, JFF).

„Kernergebnisse aus der LfM-Studie zum Thema ‚Kompetenzerwerb, exzessive Nutzung und Abhängigkeitsverhalten'“, Vortrag von C. Lampert im Rahmen der Fachtagung „‚Es begann eigentlich mit meinem Vater‘ – Vorstellung von Studienergebnissen zum Thema Computerspiele(n) in der Familie“ am 17. Januar 2013 in Düsseldorf.

„Kernergebnisse aus der LfM-Sekundäranalyse zum Thema „Computerspielenutzung aus sozialisatorischer Perspektive“, Vortrag von C. Lampert und R. Kammerl im Rahmen der Tagung „Es begann eigentlich mit meinem Vater“ am 17. Januar 2013 in Düsseldorf.