DigiLitEY – Abschlusstagung in Manchester

Nach vier Jahren fand die COST-Action DigiLitEY zur Digital Literacy von Null- bis Achtjährigen mit der Tagung
„Reconceptualising Early Childhood Literacies“ am 6./7. März 2019 in Manchester ihren Abschluss. Koordiniert wurde die Action von Jacki Marsh (Universität Sheffield). In fünf Arbeitsgruppen wurden über vier Jahre verschiedene Aspekte von Digital Literacy bearbeitet (z.B. Digitale Medien in unterschiedlichen pädagogischen Settings, Lesen und Schreiben mit Onlinemedien, Internet of Toys, Methodische Herausforderungen etc.). Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen sind auf der Internetseite
http://digilitey.eu dokumentiert. Auch nach Abschluss der COST-Action soll diese als Informationsplattform und -austauschmöglichkeit bestehen bleiben.